Bei der Gemeinde Titz (rund 8.600 Einwohner/innen, verkehrsgünstig gelegen im Mittelpunkt des Städtedreiecks Aachen – Köln – Mönchengladbach, im Norden des Kreises Düren) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Vollzeitstelle

 

einer Sachbearbeiterin/eines Sachbearbeiters (m/w/d)

 

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden bzw. 41 Stunden (für Beamte) zu besetzen.

 

Der Arbeitsbereich umfasst  insbesondere folgende Aufgaben:

 

  • Sachbearbeitung im Bereich der kommunalen Abgaben
  • Bearbeitung von Widersprüchen im Bereich von Grundbesitzabgabenangelegenheiten, Gewerbesteuerangelegenheiten sowie Hundesteuer- und Vergnügungssteuerangelegenheiten,
  • Prüfung und Beurteilung umsatz-/ertragssteuerlicher Sachverhalte,
  • Untersuchung steuerlicher Gestaltungsmöglichkeiten,
  • Sachbearbeitung im Bereich „Kommune als Steuerschuldnerin“
  • Aufbau, Pflege und Überwachung eines Tax Compliance Management Systems,
  • Bearbeitung der Umsatz-, Körperschafts- und Gewerbesteuerangelegenheiten der Gemeinde Titz als Steuerschuldnerin,
  • Sachbearbeitung im Bereich des Finanzcontrolling sowie hausinterne Fördermittelberatung
  • Hausinterne Unterstützung der Fachbereiche sowie Finanzcontrolling,
  • Hausinterne Fördermittelberatung sowie zentrale Kontaktstelle gegenüber Fördermittelgebern.

 

In Abhängigkeit von den Ergebnissen eines derzeit laufenden Organisationsentwicklungsprozesses bleiben Änderungen des Aufgabengebiets vorbehalten.

 

Für diese Stelle sollten Sie über

 

  • erfolgreichen Abschluss des Angestelltenlehrgangs II, Befähigung für die Laufbahngruppe 2.1 (ehemals gehobener Dienst) im Bereich allgemeine Verwaltung oder Finanzverwaltung, einer kaufmännische Ausbildung bzw. Studium,
  • gute Kenntnisse im Neuen Kommunalen Finanzmanagement (NKF),
  • gute Kenntnisse im Bereich der Office-Anwendungen Word und Excel,
  • gute Kenntnisse im Bereich Abgabenordnung, Gewerbesteuer- und Grundsteuergesetz,
  • gute Kenntnisse im Bereich Umsatzsteuer- und Einkommenssteuergesetz,
  • gute Kenntnisse im Bereich kommunaler Haushaltsverordnung, Gemeindeordnung,
  • die Fähigkeiten zum selbständigen und sorgfältigen Arbeiten,
  • Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit sowie
  • eine gute Auffassungsgabe

 

verfügen. Darüber hinaus wären Kenntnisse im Bereich von DATEV wünschenswert.

 

Eine noch zu aktualisierende Dienstpostenbewertung für Beamtinnen und Beamte weist für eine derzeit mit deutlich geringerem Anforderungsprofil besetzte Stelle eine Stellbewertung nach Besoldungsgruppe A 9 aus. Im Rahmen des o.g. Organisations-entwicklungsprozesses wird aufgrund des o.g. anspruchsvollen Anforderungsprofils eine angemessene Höherbewertung der Stelle vorbehaltlich auf A 11 angestrebt. Eine Bewertung der Stelle für tariflich Beschäftigte wird kurzfristig veranlasst. Zunächst – vor bekanntem Ergebnis der vorzunehmenden Stellenbewertung – wird die Stelle für tariflich Beschäftigte nach Entgeltgruppe 10 TVöD eingruppiert.

 

Im Interesse der Frauenförderung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ermutigt. Behinderte Menschen werden ebenfalls besonders gebeten, sich zu bewerben.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Lichtbild, usw.) werden bis zum 31. Dezember 2019, (Eingang an diesem Tag bis spätestens 9.00 Uhr bei der Gemeindeverwaltung) unter dem Stichwort „Bewerbung Steuern“, erbeten an den

 

Bürgermeister der Gemeinde Titz

- Zentrale Steuerungsunterstützung -

Landstraße 4, 52445 Titz.

 

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bitte verwenden Sie bei Ihrer Bewerbung nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Die Personalverwaltung der Gemeinde Titz sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate nach Ablauf der Bewerbungsfrist zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet.

 

Kontakt

Ramona Braß

Personal, Organisation, Wahlen
Landstraße 4
52445 Titz
Tel.: 02463/659-45
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Rathaus in Titz

Rathaus

Besuchszeiten:

Montags bis mittwochs:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstags:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitags:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr

... sowie nach Vereinbarung.
 

Anschrift:

Landstraße 4
52445 Titz
Tel.: 02463/659-0
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

DE-Mail

Bitte beachten Sie, dass Sie zum Versenden an diese Adresse ein DE-Mail-Konto besitzen müssen. Eine einfache E-Mail kann von dieser Adresse nicht empfangen werden. Eine Fehlermeldung wird in diesem Fall nicht erzeugt. Die DE-Mail Adresse der Gemeinde Titz (für verschlüsselte Kommunikation) lautet:

info@gemeinde-titz.de-mail.de
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos