Selbstbehauptungsprojekt für Mädchen

 

Am Freitag, den 26. April 2019, findet in der Alten Schule in Rödingen, Hohe Straße 12, von 10.00 Uhr bis 14.30 Uhr ein Training zur Sicherheit und Selbstsicherheit für Mädchen statt. Durchgeführt wird das Projekt mit der Beratungsstelle für Frauen und Mädchen im Kreis Düren und der Opferschutzbeauftragten der Polizei des Kreises Düren. Das Angebot wird durch die offene Jugendarbeit der Gemeinde Titz organisiert.

 

 

Zunächst wird es Hintergrundinformationen zu Themen wie Tat, Tatorten, Tätern, Gegenwehrverhalten, K.O.-Tropfen und anonymer Spurensicherung geben. Danach folgen Spiele und Übungen zu Selbstbehauptung, zum Kennenlernen und Setzen eigener Grenzen, sowie zu einfachen Strategien und Techniken zur Abwehr.

 

 

Bitte mitbringen: Gute Laune, einen kleinen Imbiss, reichlich Getränke in Kunststoffverpackung, Stoppersocken und/oder Turnschuhe.

 

 

Außerdem bitte: Haare zusammenbinden! Keinen Schmuck tragen!

 

 

Referentinnen:

  • Annette Umscheid: M.A. Sozialarbeiterin, Pädagogin für Abenteuer und Erlebnissport, Beratungsstelle für Frauen und Mädchen im Kreis Düren
  • Marion Laßka: Kriminalkommissariat Vorbeugung und Opferschutz der Kreispolizeibehörde Düren

  

Das kostenlose Angebot richtet sich an Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren und ist auf maximal zwölf Teilnehmerinnen begrenzt! Die Teilnahme ist nur mit verbindlicher Anmeldung an Leslie Haderlein (Offene Jugendarbeit, E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik, Telefon: 02463/659 -23 oder 0174/3866007) bis spätestens 10. April 2019 möglich.

 

Kontakt

Leslie Haderlein

Offene Jugendarbeit
Tel.: 02463/659-23
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Rathaus in Titz

Rathaus

Besuchszeiten:

Montags bis mittwochs:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstags:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitags:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr

... sowie nach Vereinbarung.
 

Anschrift:

Landstraße 4
52445 Titz
Tel.: 02463/659-0
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

DE-Mail

Bitte beachten Sie, dass Sie zum Versenden an diese Adresse ein DE-Mail-Konto besitzen müssen. Eine einfache E-Mail kann von dieser Adresse nicht empfangen werden. Eine Fehlermeldung wird in diesem Fall nicht erzeugt. Die DE-Mail Adresse der Gemeinde Titz (für verschlüsselte Kommunikation) lautet:

info@gemeinde-titz.de-mail.de
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos