Nachruf
 

Am 16. September 2014 verstarb

         

Bürgermeister a.D. Wilhelm Lieven

 

 

im Alter von 80 Jahren.

 

Der Verstorbene war seit 1969 und bis 2009 Mitglied des Rates der Gemeinde Titz und in der Zeit von 1969 bis 1994 Bürgermeister unserer Gemeinde. In dieser Zeit hat er sich stets aufopferungsvoll, mit hohem Einsatz und erfolgreich für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Titz und ihrer Ortsteile eingesetzt.

 

Wilhelm Lieven hatte entscheidenden Anteil daran, dass die vormals selbstständigen Gemeinden Gevelsdorf, Hasselsweiler, Müntz und Titz sich ab 1. Juli 1969 freiwillig zu der neuen Gemeinde Titz zusammenschlossen. Dieser freiwillige Zusammenschluss war mitentscheidend dafür, dass bei der kommunalen Neugliederung zum 1. Januar 1972 das Gebiet des vormaligen Amtes Titz, bestehend aus den Gemeinden Titz und Rödingen und ergänzt um die Ortschaft Jackerath aus der damaligen Gemeinde Garzweiler, als neue Gemeinde Titz Bestand erhielt. Unsere Landgemeinde hat Wilhelm Lieven mit seiner unnachahmlichen, dabei stets fairen und kooperativen Art geprägt. Die Menschen und Vereine waren ihm sehr wichtig. Zahlreiche Ehrenmitgliedschaften in den Vereinen und die Ernennung zum Ehrenbrandmeister der freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Titz zeigen, welche Wertschätzung Wilhelm Lieven in unserer Gemeinde genoss.

 

Die Gemeinde Titz und die gesamte Region vertrat Wilhelm Lieven über einen Zeitraum von 25 Jahren im nordrhein-westfälischen Landtag, dem er in den Jahren von 1980 bis 2005 angehört hat. Parallel dazu und zu seinem kommunalpolitischen Engagement gehörte er darüber hinaus über 40 Jahre lang dem Kreistag des ehemaligen Kreises Jülich und anschließend des Kreises Düren an. Sein besonderes Engagement galt der Landwirtschaft; er war Kreislandwirt des Kreises Düren und später Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland.

 

Für seine Lebensleistung ist Wilhelm Lieven mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden.

 

Wilhelm Lieven hat der Gemeinde Titz und ihren Bürgern über viele Jahrzehnte mit all seiner Kraft gedient und sich um unsere Gemeinde verdient gemacht. Die Gemeinde Titz sowie die gesamte Bürgerschaft nehmen Abschied und bedanken sich bei Wilhelm Lieven für seine großen Verdienste.

 

Rat und Verwaltung werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Für die Gemeinde Titz

 

Jürgen Frantzen

Bürgermeister

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos