Bundestagswahl 2017

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zur Bundestagswahl 2017.

Wahlbeteiligung um 16.00 Uhr (24.09.2017)

Bis 16.00 Uhr haben in der Gemeinde Titz 4.957 Wählerinnen und Wähler ihre Stimme zur Bundestagswahl 2017 (inkl. Briefwahl) abgegeben. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 74,6 %.

Wahlbeteiligung um 12.00 Uhr (24.09.2017)

Bis 12.00 Uhr haben in der Gemeinde Titz 3.211 Wählerinnen und Wähler ihre Stimme zur Bundestagswahl 2017 (inkl. Briefwahl) abgegeben. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 48,4 %.

Rekord-Briefwahlbeteiligung zur Bundestagswahl am 24. September 2017

Bis heute Morgen um 8:00 Uhr haben in der Gemeinde Titz bereits ziemlich genau 2.000 Wahlberechtigte einen Briefwahlantrag gestellt. Dies entspricht bisher bereits einer Briefwahl-Beteiligung von über 30 Prozent. Insgesamt sind 6.644 Wahlberechtigte aus dem Gemeindegebiet aufgerufen, am Sonntag, den 24. September 2017 von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr bei der Bundestagswahl zu wählen.

Presseinformation des Landeswahlleiters

Landeswahlleiter Wolfgang Schellen hat die 13,1 Millionen Wahlberechtigten in NRW dazu aufgerufen, am 24. September wählen zu gehen. „Jede Demokratie lebt von der aktiven Beteiligung ihrer Bürgerinnen und Bürger“, erklärte Schellen Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier:

Presseinformation des Landeswahlleiters

Landeswahlleiter Wolfgang Schellen appelliert an die Briefwählerinnen und -wähler, ihre Wahlbriefe jetzt auf den Weg zu bringen. „Für den rechtzeitigen Eingang des hellroten Wahlbriefs bei der Gemeinde sind die Briefwählerinnen und -wähler selbst verantwortlich. Wahlbriefe, die bei der Gemeinde nicht bis zum 24. September 2017 um 18 Uhr eingehen, werden bei der Auszählung nicht berücksichtigt“, so Schellen.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier:

Presseinformation des Landeswahlleiters

„Konkrete Hinweise auf eine Gefährdung der vorläufigen Ergebnisfeststellung bei der Bundestagswahl 2017 gibt es in NRW derzeit nicht“, erklärte Landeswahlleiter Wolfgang Schellen anlässlich der jüngsten Medienberichte über Sicherheitslücken einer Wahlsoftware, die im Bundesgebiet zur Wahlunterstützung eingesetzt wird.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier:

Presseinformation des Landeswahlleiters

Rund 13,1 Mio. Wahlberechtigte, davon 6,8 Mio. Frauen, können in Nordrhein-Westfalen an der Bundestagswahl am 24. September teilnehmen. Für rund 672.000 junge deutsche Staatsangehörige ist es die erste Bundestagswahl.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier:

Briefwahl zur Bundestagswahl

In diesen Tagen werden die Wahlbenachrichtigungen in der Gemeinde verteilt. Ab sofort können daher auch Briefwahlunterlagen beantragt werden. Auch Online-Briefwahl ist wieder möglich. 

Presseinformation des Landeswahlleiters

Der nordrhein-westfälische Landeswahlausschuss hat heute über die Zulassung der Landeslisten für das Land Nordrhein-Westfalen zur Bundestagswahl am 24. September 2017 entschieden. 27 Parteien und politische Vereinigungen hatten eine Landesliste für das Land Nordrhein-Westfalen eingereicht. Davon wurden 23 Landeslisten zugelassen. Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier:

Wahlhelfer gesucht

Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl in statt. Für die Durchführung werden rund 140 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht. Sollten Sie Interesse haben, finden Sie hier nähere Informationen.

 

Kontakt

Andreas Bräuer

Schlüsselprojekte, Wahlbüro
Landstr. 4
52445 Titz
Tel.: 02463/659-45
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Rathaus in Titz

Rathaus

Besuchszeiten:

Montags bis mittwochs:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstags:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitags:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr

... sowie nach Vereinbarung.
 

Anschrift:

Landstraße 4
52445 Titz
Tel.: 02463/659-0
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

DE-Mail

Die De-Mail Adresse der Gemeinde Titz lautet:

info@gemeinde-titz.de-mail.de