Standesamt

Auf dieser Seite finden Sie umfassende Informationen über die Eheschließung. Sie können nachlesen, welche Unterlagen Sie benötigen und wie hoch die Gebühren sind. Für weitere Fragen steht Ihnen unser Standesamt gerne zur Verfügung.

Unterlagen zur Anmeldung der Eheschließung

Der Gesetzgeber schreibt die Vorlage unterschiedlichen Unterlagen je nach Familienstand und persönlichen Umständen vor. Grundsätzlich gilt, …

…wenn Sie beide noch nicht verheiratet waren, volljährig und deutsche/r Staatsangehörige/r sind, von beiden Verlobten:

  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister mit Hinweisen nicht älter als 6 Monate ausgestellt vom Standesamt des Geburtsortes
  • (In der beglaubigten Ablichtung des Geburtseintrages sind alle nachträglichen Änderungen des Geburtseintrages wie z.B. Adoptionen, Namensänderungen oder Berichtigungen ersichtlich),
  • Bescheinigung aus dem Melderegister des Hauptwohnsitzes - nicht älter als 14 Tage bei Anmeldung der Eheschließung 
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass.

Darüber hinaus benötigen Sie zusätzlich, ...

…wenn Sie schon verheiratet waren:

  • eine aktuelle, beglaubigte Ablichtung aus dem Eheregister der letzten Ehe mit Auflösungsvermerk (erhältlich beim Standesamt des Eheschließungsortes), 
  • rechtskräftige Scheidungsurteile sämtlicher Vorehen oder ggf. Sterbeurkunden der früheren Ehepartner.

…wenn Sie schon eine Lebenspartnerschaft begründet haben:  

  • eine aktuelle Abschrift aus dem Lebenspartnerschaftsregister der letzten eingetragenen Lebenspartnerschaft mit Auflösungsvermerk.

…wenn Sie gemeinsame Kinder haben

  • begl. Abschriften aus dem Geburtsregister jedes Kindes
  • Urkunde über die Anerkennung der Vaterschaft für jedes Kind sowie
  • Urkunde über die Erklärung der gemeinsamen elterlichen Sorge (Sorgerechtserklärung), falls diese Erklärung abgegeben wurde.

…wenn Sie oder Ihr Partner/Ihre Partnerin

  • eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen,
  • nicht im Bundesgebiet geboren oder adoptiert sind,
  • Ihre letzte Ehe/Lebenspartnerschaft im Ausland geschlossen bzw. geschieden wurde, sollten Sie uns telefonisch kontaktieren oder persönlich bei uns vorsprechen!

Sie erhalten dann eine umfassende Beratung, welche Unterlagen für Sie erforderlich sind und wie Sie diese beschaffen können.


Wenn Sie verhindert sind, kann die Auskunft auch durch eine mit Ihren persönlichen Verhältnissen gut vertraute Person (beispielsweise Eltern oder Geschwister) eingeholt werden.

…wenn einer der Verlobten zur Anmeldung der Eheschließung nicht persönlich beim Standesamt vorsprechen kann:

Sie können das Formular - Vollmacht zur Anmeldung der Eheschließung - entweder im Standesamt erhalten oder als pdf-Datei downloaden und ausgefüllt dem Standesamt vorlegen.

Wo und wann melde ich meine Eheschließung an?

  • Zur Anmeldung der Eheschließung ist eine vorherige Terminabsprache erforderlich!
  • Zuständig für die Anmeldung der Eheschließung ist das Wohnsitzstandesamt, in dessen Zuständigkeitsbereich mindestens einer der beiden Verlobten gemeldet ist.
  • Die Anmeldung zur Eheschließung kann frühestens 6 Monate vor Ihrem Wunschtermin erfolgen.

Gebühren:

  • Prüfung der Ehefähigkeit 40,00 Euro
  • Prüfung der Ehefähigkeit bei Auslandsbeteiligung 66,00 Euro
  • Gebühren für ein Familienstammbuch ab 18,- Euro (Preis je nach Ausführung)
  • Zusätzliche Servicegebühr für Samstagstrauung  66,00 Euro

Termine für Samstagstrauungen 2018

Im Jahr 2018 bietet das Standesamt der Gemeinde Titz im Trauzimmer des Rathauses zusätzlich zu den normalen Öffnungszeiten wieder Termine für Eheschließungen an jeweils einem Samstag im Monat an folgenden Tagen an:

 

13.

Januar

17.

Februar

17.

März

21.

April

19.

Mai

30.

Juni

07.

Juli

18.

August

15.

September

13.

Oktober

17.

November

15.

Dezember

 

Ab sofort können Termine für die Samstagstrauungen 2018 beim Standesamt Titz reserviert bzw. vorgemerkt werden.

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie auch telefonisch unter 02463/659-26 oder senden Sie eine E-Mail an geschützte E-Mail-Adresse als Grafik.

  

Die Standesbeamtin

Ines von Ameln

Falls Sie noch weitere Fragen haben sollten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Ihr Standesamt Titz

 

Kontakt

Ines von Ameln

Standesamt & Bürgerservice
Tel.: 02463/659-26
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Rathaus in Titz

Rathaus

Besuchszeiten:

Montags bis mittwochs:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstags:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitags:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr

... sowie nach Vereinbarung.
 

Anschrift:

Landstraße 4
52445 Titz
Tel.: 02463/659-0
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

DE-Mail

Bitte beachten Sie, dass Sie zum Versenden an diese Adresse ein DE-Mail-Konto besitzen müssen. Eine einfache E-Mail kann von dieser Adresse nicht empfangen werden. Eine Fehlermeldung wird in diesem Fall nicht erzeugt. Die DE-Mail Adresse der Gemeinde Titz (für verschlüsselte Kommunikation) lautet:

info@gemeinde-titz.de-mail.de