Straßenwärter/in oder Garten- und Landschaftsbauer/in

Bei der Gemeinde Titz (rund 8.500 Einwohner, verkehrsgünstig gelegen im Mittelpunkt des Städtedreiecks Aachen – Köln – Mönchengladbach, im Norden des Kreises Düren) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt


die Stelle einer Gemeindearbeiterin/eines Gemeindearbeiters 
als Straßenwärter/in oder Garten- und Landschaftsbauer/in


in der Grünflächenkolonne des Bauhofs zu besetzen.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Ausführung sämtlicher Unterhaltsarbeiten im Wege- und Straßenbau,
  • Mäharbeiten im Gemeindegebiet,
  • Pflegearbeiten des Straßenbegleitgrüns,
  • allgemeine Straßenreinigung,
  • aufgrund des umfassenden Aufgabenspektrums unseres Betriebshofes sind weitere Tätigkeiten, wie z.B. Transportarbeiten, zu übernehmen,
  • Winterdienst (Räum- und Streudienst) inkl. Rufbereitschaft.

Wir erwarten von Ihnen:

  • sehr gutes technisches und wirtschaftliches Verständnis, selbstständiges und verantwortungs-bewusstes Arbeiten und Handeln,
  • Engagement, Flexibilität, Selbständigkeit und Zuverlässigkeit,
  • die Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der regulären Arbeitszeit (Bereitschaftsdienste),
  • körperliche Leistungsbereitschaft für die anstehenden jahreszeitlich bedingten Arbeiten im Freien wird ebenso erwartet wie Teamfähigkeit,
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Straßenwärter/in oder zur/zum Garten- und Land-schaftsbauer/in,
  • den Besitz des Führerscheins Klasse B, BE; Klasse C (LKW - ehemalige Klasse 2) ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine Vergütung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 6,
  • eine leistungsorientierte Bezahlung (LOB) nach TVöD,
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung durch eine Zusatzversorgungskasse,
  • fachspezifisch- und fachübergreifende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Auskunft erteilen Frau Hesse (02463/659-44) und Herr Biermanns (02463/659-30).

Die Gemeinde Titz weist darauf hin, dass Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Gleiches gilt für schwerbehinderte Menschen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Lichtbild usw.) werden bis zum 13. November 2017 erbeten an den

Bürgermeister der Gemeinde Titz

Zentrale Steuerungsunterstützung

Landstr. 4, 52445 Titz

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bitte verwenden Sie bei Ihrer Bewerbung nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Die Personalverwaltung der Gemeinde Titz sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate nach Ablauf der Bewerbungsfrist zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet.

 

Kontakt

Kerstin Hesse

Personal, EDV & Organisation
Tel.: 02463/659-44
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Rathaus in Titz

Rathaus

Besuchszeiten:

Montags bis mittwochs:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstags:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitags:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr

... sowie nach Vereinbarung.
 

Anschrift:

Landstraße 4
52445 Titz
Tel.: 02463/659-0
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

DE-Mail

Die De-Mail Adresse der Gemeinde Titz lautet:

info@gemeinde-titz.de-mail.de