Weltstars des Radrennsports in Titz

Am Sonntag, den 2. Juli 2017 werden Weltstars des Radrennsports beim Grand Départ der Tour de France die Gemeinde Titz bei der zweiten Etappe ihrer Tour am frühen Nachmittag gegen 15:00 Uhr durchqueren.

Von Düsseldorf kommend, führt die Tour auf ihrer zweiten Etappe über 206 km nach Lüttich. Dabei werden auf deutscher Seite insgesamt 16 Kommunen durchquert. Die Gemeinde Titz wird hier, neben zwei anderen Kommunen aus dem Kreis Düren, prominent vertreten sein.

Entlang des Streckenverlaufs, von Jackerath kommend über Titz (L241/Landstraße) in Richtung Mersch/Jülich, sind tourtypische Aktionen, beispielsweise thematisch passend geschmückte Häuser sehr willkommen. Darüber hinaus sind entlang der Strecke auch Feste anlässlich der Tourdurchfahrt möglich und können – selbstverständlich unter Beachtung der auch sonst üblichen Genehmigungsvorschriften – geplant werden. So werden beispielsweise durch die Gemeindeverwaltung derzeit entsprechende Aktivitäten im Umfeld des Titzer Rathauses geprüft.

Im Rahmen der Veranstaltung werden zudem noch freiwillige Helfer gesucht, die bereit sind, die Gemeinde am 2. Juli tatkräftig zu unterstützen. Bei ernsthaftem Interesse können sich freiwillige Helfer bis Ende Mai 2017 unter der Nummer: (02463)659-45 sowie per E-Mail unter: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik bei Andreas Bräuer, Gemeinde Titz, melden. Auch die Titzer Vereine werden gebeten, sich tatkräftig einzubringen.