Gemeinde Titz sucht Wohnungen

Zur Unterbringung ausländischer Flüchtlinge, insbesondere für Familien, sucht die Gemeindeverwaltung Titz neuen Wohnraum. Mieter und somit verantwortlich für ein Mietobjekt wäre die Gemeinde Titz. Der Mietpreis orientiert sich am Mietspiegel.

Die Wohnungen sind erforderlich, da die Gemeinde Titz aufgrund der Wohnsitzauflage, welche Anfang des Jahres in Kraft getreten ist, Menschen aufzunehmen hat, die bislang freie Wohnungswahl genossen haben. Hierdurch ist nicht mit einem vermehrten Flüchtlingsstrom zu rechnen, sondern es handelt sich um eine Verteilung der sowieso vorhandenen Flüchtlinge.

Interessierte Eigentümer von Wohnungen oder Häusern können sich bei der Gemeindeverwaltung Titz, Landstraße 4, 52445 Titz, Frau Ines von Ameln, Tel.: 02463/65926, E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik melden.